anosan-dairy

ANOSAN® DAIRY

Optimale Milchviehhaltung

Die beste Mastitis-Behandlung ist: Neuinfektionen vermeiden mit ANOSAN® DAIRY

ANOSAN® DAIRY

  • Neuinfektionsrate vermeiden,

  • Dauer von Infektionen verkürzen,

  • Übergang von subklinischen zu klinischen Erkrankungen verhindern,

  • Keine Antibiotika,

  • Keine Tierarztkosten. 

WIRKUNGSSPEKTRUM:

bakterizid, fungizid, viruzid, sporizid Die Kennzeichnung von ANOSAN® DAIRY gemäß EG-Verordnung Nr. 1272/
2008 (CLP) entfällt. Das Produkt ist nicht kennzeichnungspflichtig aufgrund des Berechnungsverfahrens der „Allgemeinen Einstufungsverordnung für Gemische der EG“ in der letztgültigen Fassung.

WIRKSAMKEIT BESTÄTIGT GEGEN:

Grippeviren, Herpes, H1N1, H5N1, E. coli, Pilze, Salmonellen u.v.a.

Keimreduktion-bei-Melkmaschinen

Hochwirksame, neutrale Keimreduktion auf rein mineralischer Basis

  • ohne Aldehyde
  • mineralisches Naturprodukt
  • ohne Lösungsmittel
  • ohne Alkohol
  • ohne Farbstoffe
  • ohne Duftstoffe
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Umweltbelastung
  • haut-, augen- und schleimhautverträglich
DAIRY-Milchviehhaltung

Anwendungsgebiete:

Zur desinfizierenden Reinigung von Zitzen, Melkrobotern, Maschinen, Geräten usw. Ohne Alkohol, ohne Aldehyde, ohne Farb- und Duftstoffe, geruchshemmend. Bakterizid, fungizid, viruzid, sporizid.

Nach EG-Verordnung nicht als Gefahrenstoff­ kennzeichnungspflichtig.

Translate »