kopiert-Produktpiraterie

Produktpiraterie

Welche Risiken bringen Piratenprodukte mit sich?

 

Kopiert, geraubt, gefälscht – ecabiotec® informiert……………

Kopiert, geraubt, gefälscht – die Problematik der Produktpiraterie …

Jedes zehnte weltweit verkaufte Produkt ist gefälscht. Produktpiraterie stellt einzelne Unternehmen, die Volkswirtschaft, aber auch Verbraucher vor große Probleme. Die Bestrebungen internationaler Zusammenschlüsse von Wirtschaftsverbänden, Unternehmen und Politikern zum Schutz vor Verletzungen von Marken-, Patent- und Urheberrechten unterstreichen die aktuelle Bedeutung dieses Themas.

Auch die ecabiotec® AG möchte ihre Partner mit diesem Service über Produktpiraterie informieren.

Welche Auswirkungen und Risiken haben Produktfälschungen? Wie kann man diese erkennen? Wie kann man sich davor schützen? Unsere Antworten auf diese und weitere Fragen sollen dazu beitragen, das Bewusstsein für Originalprodukte zu schärfen, damit Sie sich und Ihre Kunden vor möglichen Folgen von Plagiaten besser schützen können.

ecabiotec® bietet ein komplettes Angebot von Lösungen für fast jedes Hygieneproblem an.

Diese Lösungen sind durch Gutachten und Testreihen von externen Laboratorien dokumentiert und können gefahrlos eingesetzt werden.

ecabiotec® Produktmarken stehen für Kompetenz und Qualitätsversprechen.

Was genau heißt Produktpiraterie?

Unter Produktpiraterie versteht man illegale Nachbauten, Kopien oder Fälschungen von Produkten. Dabei wird zwangsläufig mindestens ein Schutzrecht – Patent, Gebrauchsmuster, Design – verletzt. Ziel ist es, den Kunden durch Nachahmung bekannter Produkte zu täuschen. Dabei werden u.a. auch fremde Vernummerungssysteme oder Herstellerangaben verwendet.

Die Hersteller von Piratenprodukten besitzen keine Entwicklungs- und Technologiekompetenz.

Bei Markenpiraterie wird eine fremde, nicht vom Produktpiraten lizenzierte Marke verwendet, um über den wahren Hersteller zu täuschen. Die Markenpiraterie geht häufig mit der Produktpiraterie einher. Eine eindeutige Identifikation von gefälschten Produkten ist heute leider oftmals nur spezialisierten Fachleuten möglich. Daher ist bei Erstverdacht schnellstmöglich der Hersteller zu kontaktieren. Indikatoren sind meist marktunübliche Preisstellungen und das Angebot über bisher nicht genutzte Vertriebswege.

Welche Risiken bringen Piratenprodukte mit sich?

  • Wer eine gefälschte Ware in den Verkehr bringt, macht sich strafbar. Dabei reicht es schon aus, wenn der Käufer Ware aus nicht zweifelsfreier Quelle oder zu einem     ..marktunüblichen Preis erworben hat.
  • Produktpiraten betreiben einen hohen Aufwand, qualitativ hochwertige Kopien des äußeren Erscheinungsbildes inklusive Kennzeichnung herzustellen. Die Produkteigenschaften selbst . ..entsprechen in der Regel jedoch nicht den üblichen Anforderungen, so dass deren Verwendung die ..Sicherheit und damit das Leben extrem gefährden kann.

ecabiotec-logo-2016


Als Hersteller von Desinfektionslösungen und Entwickler der ECALIT®-Technologie produzieren wir biologische,
umweltfreundliche und nicht giftige Keimreduktions-Lösungen und stellen bei industriellem Bedarf Produktionsanlagen zur Verfügung.


anosan

 

Translate »
Angebot-Formular