Kampf gegen Hepatitis in Namibia

Namibia | Kampf gegen Hepatitis

Das deutsche Unternehmen, ecabiotec AG, wird Hepatitis E im Rahmen eines Pilotprojekts in Namibia / Swakopmund bekämpfen. Gestartet wird mit den umweltfreundlichen Produkten von ecabiotec, die in Frankfurt hergestellt werden.

CEO Alexander Lattmann traf sich in Namibia mit Dr. Bernard Haufiku und der Epidemiologin des Ministeriums, Dr. Lilliane Kahuika

 „Unsere Lösungen eliminieren Mikroorganismen wie Keime, Sporen, Bakterien, Viren und Pilze sowie alle oxidierbaren Hormon- und Antibiotika-Rückstände vollständig, ohne dass es zu einer Resistenzentwicklung kommen kann“.

Mit Hilfe des ecabiotec-Verfahrens kann Hepatitis E eingedämmt werden.

Gem.  Dr. Lilliane Kahuika ist es eine große Herausforderung da die bestätigten Hepatitis E Fälle zurzeit bei über 5000 liegen.

„Dies ist nur ein Ergebnis von neun Fällen, mit denen der Ausbruch begann, und wir sind dankbar für die Bereitschaft von ecabiotec und Blueplanet, Namibia dabei zu helfen“

Zeitungsartikel zum Beitrag

Namibia | Kampf gegen Hepatitis

ecabiotec-logo-2016


Als Hersteller von Desinfektionslösungen und Entwickler der IMEALIT®-Technologie produzieren wir biologische,
umweltfreundliche und nicht giftige Keimreduktions-Lösungen und stellen bei industriellem Bedarf Produktionsanlagen zur Verfügung.


VAH-Zertifiziert

 

Translate »