ANOSAN Royal Green®

Biologische Desinfektion von Beregnungswasser

Entfernt Bakterien, Viren, Pilze, Sporen und Algen. Ideal für den Golfplatz, den Fußballplatz und für Sportstätten mit Rasenbelag.

Gesunder Rasen für Ihren Golfplatz

Unser Verfahren ist speziell zur Bewässerung von Rasenflächen entwickelt worden und nach DIN EN 901 zugelassen (TVO entsprechend).

Für den Fussballplatz mit Rasenbelag

Auch stark beanspruchter Fußballrasen profitiert enorm von der Behandlung mit ANOSAN Royal Green®.

Tennisplatz

Für alle Rasenflächen im Sportbereich

Sehr gut geeignet auch für alle anderen stark beanspruchten Rasenflächen im Sportbereich, wie z.B. Tennis oder Badminton.

Wasser ist ein begrenztes Gut, dessen sorgsamer Umgang mehr und mehr von uns gefordert wird!

Eher früher als später werden wir uns an den Gedanken gewöhnen müssen, ausschließlich Brauch- und Oberflächenwasser zur Beregnung von Sportrasenflächen zu verwenden.

Dieses Wasser ist in der Regel jedoch mit Mikroben kontaminiert (Bakterien und Algen).

koli-bacteria
legionellen

Viele Golfplätze in Deutschland befinden sich bereits in dieser Situation. Notwendigerweise werden diese Wasserformen in einem Bewässerungsteich zwischengelagert, was – vor allem in den Sommermonaten – zu einer deutlichen Vermehrung der Mikroben führt.

Grün- und/oder Blaualgen, E. coli, coliforme Keime und Clostridien sind in den meisten Teichen nachweisbar. Der permanente Auftrag dieses belasteten Wassers auf Grüns, Spielbahnen und Abschlägen hat schädigende Folgen auf die Rasenbiologie und führt zu ungünstigen anaeroben Verhältnissen, welche durch den geringen Mutterbodenanteil, Düngung und stete Feuchtigkeit unterstützt werden.

Die Folgen sind:

  • stinkende Rasentragschichten,
  • schlechtes Wurzelwachstum,
  • lückenhafter Bestand,
  • Ansiedlung flachwurzelnder Gräser (Poa annua),
  • Ausbreitung von Algenschichten,
  • die Bildung von „Black layers“.

Darüber hinaus kann das Bespielen der Golfanlage während der Bewässerung (abhängig von der Mikrobenkonzentration) Golfspieler mit labilem Gesundheitszustand durch das Einatmen kontaminierter Aerosole gesundheitlich beeinträchtigen.

Als humanpathogene Mikroben wurden im Bewässerungswasser folgende gefunden:

  • Klebsellia
  • E. coli
  • koliforme Keime
  • Fäkalstreptokokken

Die positiven Eigenschaften dieser Wasseraufbereitungsform haben bewirkt, dass unser Verfahren heute auch in Springbrunnenanlagen, Wasserspielen, der Pflanzenanzucht, der Tierzucht, der Landwirtschaft (z.B. Erdbeerplantagen) und auch zur Aufbereitung von geklärtem Abwasser aus der Kläranlage eingesetzt wird.

ecabiotec

11/2015

Prospekt Royal Green Deutsch

zum PDF

Prospect Royal Green English

zum PDF
Translate »
Angebot-Formular